Versäuerung

Wenn du heiße Getränke, besonders Tee und Kaffee, aufgibst oder sie wenigstens nur in homöopathischen Zubereitungen nimmst, also etwa nur 1 Prise Kaffee oder Tee auf 1 Tasse heißes Wasser, wird die Versäuerung bald verschwinden. Lasse Obst beiseite oder backe oder dünste es wenigstens im eigenen Saft und nimm dazu salzgetriebenes Brot. Harnsäure entfernt man rasch, wenn man täglich 1 Liter destilliertes Wasser trinkt, in das man 3 Teelöffel Weinsteinpulver gegeben hatte. Ist schon eine Art Säurevergiftung eingetreten, so fastet man je 1 Tag aus 9 und bei Salzvergiftung je 2 Tage aus 7, bis man wieder in natürlichem Zustand ist.