Nierenleiden

Mache täglich eine Mahlzeit aus Honig und Brot und iß davon soviel, wie du magst. 1/2 Stunde nach der Mahlzeit nimm 1 Eßlöffel Zitronensaft. Der Saft von weißen Trauben, mit Vanille, Zimt, Muskatblüte oder etwas Zitronensaft gewürzt, scheidet Harnsäure und Grieß aus, regt die Nieren an und kräftigt die Blase. Hält man sich 3 Wochen an Wassermelone und Grünmais, bei völliger Enthaltung von Wasser, so hilft man den Nieren mehr, als mit irgendeiner Medizin.