Versäuerung

Wenn sich Ausschläge, wunde Stellen, Geschwüre, Verstopfung, Zuckerkrankheit, Gicht, Rheumatismus, Nervenleiden und verwandte Leiden zeigen, so liegt Versäuerung vor. Dann verzichtet man am besten auf alles Obst; nur geeiste Birnen, reife Ananas und reife Bananen sind gestattet. Morgens nimmt man nüchtern in 1 Glas heißem destillierten Wasser 1 Teelöffel doppeltkohlensaures Natron und im übrigen tagsüber viel Milch und reichlich Olivenöl, innerlich rohe Haferflocken und Haferflockenbrei unterstützen die Entsäuerung.