Krebs

Man versuche, täglich 2 rohe Eier zu nehmen, und halte sich soviel wie möglich an grüne Pfefferschoten, Sauerampfer, Senfblätter, Wasserkresse und Wasserpfeffer. Bezüglich der Obstfrüchte beschränke man sich auf die, die die Jahreszeit bietet, und nehme häufig den Saft von weißen Trauben. Bei offenen Wunden lege man täglich alle 6 Stunden, also dreimal, rohes Eigelb auf, nachdem man die Wunden mit Wasserpfeffertee so heiß, wie man es nur ertragen kann, ausgewaschen hat.