Milcherzeugnisse und Eier

Milch, Milcherzeugnisse und Eier sind erlaubt. Aber entweder hält man sich an Milch und Milch-Erzeugnisse oder an Eier zu einer Mahlzeit und macht in der einen oder anderen Richtung eine Kur. Milch kann man unbedenklich nehmen, wenn man jedem Glase 1 Eßlöffel Mineralwasser, etwa Vichy-Wasser, beifügt. Butter kann man sich selbst bereiten, indem man süße Sahne in einem Einmachglas mehrere Minuten tüchtig schüttelt. Gegen allgemeine Erschöpfung schlägt man sich ein Eigelb, fügt kochendes Wasser und nach Verlangen etwas Zucker hinzu und trinkt das abends vor dem Schlafengehen; das Eiweiß nimmt man am nächsten Morgen geschlagen und mit dem Saft einer halben Zitrone vermischt. 2 frisch gelegte rohe Eier, mit Apfelsinensaft geschlagen, sind gegen allgemeine Schwäche und Erschöpfungszustände wertvoller als alle Arznei.