Milcherzeugnisse

Süße Milch, auch Sahne, wird im August sogar auf Eis sauer; deshalb nimmt man süße Milch jetzt nur, nachdem man sie mit einem säuerlichen Fruchtsaft verrührt hat. Dann gibt sie ein erfrischendes und kühlendes Getränk. Hat die Milch schon ihre Süßigkeit verloren, dann stelle sie nicht wieder her, sondern lasse sie in einem irdenen Gefäße sauer werden; dann ist sie mit kleinen, in der Schale gekochten Kartoffeln ein gutes und kühlendes Nahrungsmittel. Dasselbe gilt von Zitronenmilch, Buttermilch, Molke und anderen sauren Milchzubereitungen. Gib Zitronensaft an saure Sahne und richte damit Kopf- und Gurkensalat an; würze mit einer Spur weißem Pfeffer und etwas Salz. Jedermann nimmt gern solchen Salat.